Lush Longboard

Lush Longboards ist ein Unternehmen in Großbritannien, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, exklusive Longboards herzustellen und das schon seit dem Jahr 1999. Seit dem Jahr 2001 geht das Team von Lush Longboards auf Reisen und macht bei Wettbewerben mit und das mit Erfolg.

Das Logo der Marke Lush Longboard

Lush Longboards eine exklusive Longboard Marke aus UK, erfolgreich am Markt seit 1999

Fakten zu Lush Longboard:

  • Im Jahr 1999 wurden die ersten Freeride- und Freestyle Boards in einem Garten in Bath erstellt.
  • Von Anfang an wurden Longboards gebaut, die auf den Veranstaltungen vorgestellt wurden. Sie sorgten von Anbeginn für Begeisterung und waren schnell sehr beliebt.
  • Das Motto von Lush Longboard lautet: Leben, Skaten und Reisen
  • Seit dieser Zeit ist das Team von Lush Longboards sehr erfolgreich im Bereich Wettkämpfe und Veranstaltungen

Die Geschichte / Philosophie von Lush Longboards

Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit, was die Longboards anbelangt. Profis wie auch Anfänger nutzen diese Longboards zum Carven, Sliden und für die Downhill Fahrten. Bis heute haben sich die Technik und die Bauweise dieser Longboards ständig verbessert. Auch in den Tests sorgt dieses Unternehmen immer wieder für Erfolge und begeistert die Skater stets aufs Neue. Was einst in einem Gartenhaus in der englischen Stadt in Barth begann, ist heute zu einem erfolgreichen Unternehmen herangewachsen, das mit einem Team erfahrener Skater und Eisläufer für die besten Longboards sorgt. Die besondere Bauweise der Longboard Decks ist aus der ständig wachsenden Erfahrung herangereift und ist einer umfangreichen Wissen zu verdanken. Das Unternehmen ist international vertreten und unterstützt Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Wie eine große Familie arbeitet das Team mit Skatern in Kanada und Australien zusammen.

Erfolge / Preise / Teamrider

Das Team von Lush Longboard ist auf der ganzen Welt vertreten. Ein Skater ist zum Beispiel der Deutsche Skater Fabian Laute, der aus Köln stammt. Mit seinem Steezestoker Longboard hat Fabian Laute schon sehr viele Preise gewonnen. Ein weiterer Sieger im Team ist Pete Connolly, der zu den schnellsten Downhill Skatern im vereinigten Königreich zählt und mit seinem Longboard die Szene aufgerollt hat und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auch er ist einer der Köpfe, die immer wieder für eine optimale Verbesserung der Longboards sorgt. Auch weibliche Skater Asse sind mit im Team, wie die deutsche Skaterin Fee Bücheler aus Stuttgart. Fee war für lange Zeit in der Deutsch- Österreichischen- und Schweizer Downhill-Szene zuhause und hat auch dort für einen vollen Erfolg gesorgt. Mit diesen Teamrider ist das Unternehmen mit den besten Skatererfahrungen ausgestattet und kann für optimale Longboards sorgen.

Die beliebtesten Longboards von Lush

Die Longboards der Carve Serie stehen im Mittelpunkt und eignen sich dafür, den Weg zur Arbeit zu verkürzen oder einfach um zu Cruisen, aber auch der Hügel vor dem Haus ist optimal zu bewältigen mit diesen Boards. Mit diesen Boards wirst auch Du Deinen Favoriten finden und nutzen können. Ein weiteres beliebtes Highlight sind die kompromisslosen Race Longboards. Diese sind für Speedfans wie Dich optimal geeignet und garantieren Dir einen unvergleichlichen Spaß, wenn es schnell zu gehen soll und vor allem rasant. Hier stehen Dir drei Decks zur Verfügung, die Dir eine ultimative Fahrt versprechen. Du wirst diese Longboards nicht mehr missen wollen, hast Du sie erst einmal ausgetestet. Vor allem sind sie auch für die Skater Mädels optimal geeignet, da sie ausgesprochen gut zu handhaben und auch für sehr leicht zu kontrollieren sind.

Spezielle Highlights im Sortiment von Lush

Die beliebtesten Highlights sind die Modelle Bahari, Kilima und Convert, und für die Anfänger unter den Skatern ist das Longboard Kuni ausgesprochen gut geeignet. Das Bahari von Lush ist nicht besonders lang, aber dafür sorgt es für genügend Tempo und Feuer, so dass Du immer schnell da ankommst, wo Du hin möchtest. Wenn Du die rasante Fahrt durch Parkhäuser erleben möchtest, dann genieße das rasante Tempo welches durch die Krümmung und des Kick Tail kommt. Damit bringt das kleinste der Longboards einen riesen Spaß. Die Kurven sind durch die leichte Lenkbarkeit leicht zu nehmen. Hast Du noch nicht so die Erfahrung im Skaten und startest Du erst, dann ist das Kuni Longboard. Es ist für gemäßigte Abfahrten geeignet, außerdem zeichnet es sich durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus und sorgt so dafür, dass Du Dir dieses Longboard holen kannst, um Dich an das Skaten einzufinden.

Test / Vergleich mit anderen Longboards

In den Tests haben diese Boards immer mit „sehr gut“ abgeschnitten und 4,5 von 5 Sternen erreicht. So hast Du die Gewissheit, dass Du eine optimale Qualität unter den Füßen hast und auch eine hochwertige Verarbeitung, die für einen optimalen Skatespaß sorgen und für sehr viel Abwechslung. Egal ob Du gerade erst anfängst oder ob Du zu den Profis gehörst, mit den Lush Longboards hast Du eine optimale Wahl getroffen, die Dich für eine lange Zeit begeistern werden und die Du immer wieder gerne nutzen wirst. Aber nicht nur die Schnelligkeit wird Dich begeistern, sondern auch die Optik. Die Boards sind auch mit den optimalsten Designs ausgestattet.

Weiterführende Links:

Hersteller Seite: https://lushlongboards.com/

Bilder:

Beitragsbild: djriel

Long Island Longboard
MAXOfit – Longboards für Einsteiger & Anfänger

Finde noch mehr spanende Brettsport Beiträge.

Miller Divison Longboards
Longboards der Miller Division aus Nordspanien. Die Jungs und Mädels der Miller Division können mit…
Longboard der Marke Ninetysixty
Ninetysixty sind die Longboards, die jeden Boarder begeistern. Durch Inovation und ständige Weiterentwicklung schafft es…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü