Mini Cruiser Longboard

Mini Cruiser Longboard – Das originale Plastik-Longboard ist wieder zurück. Das Trend Board aus den 70er und 80er Jahren ist bunter und besser als je zuvor. Die stylischen Plastik-Longboards sind wieder zurück auf den Straßen.

Die geringe Größe der Mini Cruiser ermöglicht nicht nur extrem enge Turns sondern macht das Mini-Longboard auch zum perfekten Begleiter in der Stadt. Welches Longboard lässt sich sonst einfach im Rucksak verstauen?

Du kannst einen Mini Cruiser flexibel einsetzen, unterschiedliche Fahrstile erlernen und auch im Skater-Park Spaß haben. Mit einem stylischen Board kannst Du die Blicke auf Dich ziehen, wenn Du über den Asphalt gleitest. Die funky Retro-Boards mit garantiertem Old-school Plastik Mini Cruiser feeling.

Retro Optik der Mini Cruiser:

Die Retro-Longboards sind einerseits funky, andererseits bestechen sie mit ihrem Old-school-Look. Noch nie waren die Mini Cruiser so bunt und optisch ansprechend wie heute!

Zu den Mini Cruiser Longboards gehören alle kleinen Modelle mit einer kurzen ebenso wie schmalen Trittfläche. Dank der geringen Größe handelt es sich bei diesem fahrbaren Untersatz um den idealen Begleiter im Großstadt-Dschungel. Du kannst Dich nicht nur in stark belebten Fußgängerzonen, sondern auch Gehsteigen an den Menschen vorbeischlängeln. Dieses Board ermöglicht besonders enge Turns. Charakteristisch ist auch der geringe Abstand zwischen den Rädern.

Kauftipps im Überblick:

  • Körpergewicht und Größe der Füße entscheidend für Deck
  • Fahrversuche auf Mini Cruiser
  • Einzelteile selbst zusammenbauen – Unikat
  • Komplett-Set inklusive Deck, Achsen und Rollen
  • Ersatzteile und Zubehör preisgünstig und unkompliziert erhältlich

Für wen eignen sich Mini Cruiser?

Wenn Du mit gemäßigtem Speed durch die Straßen cruisen möchtest, ist die Mini-Variante ideal. Du kannst mit dem kurzen und schmalen Board problemlos längere Strecken zurücklegen. Ist Dir eine ausgezeichnete Kontrolle über Dein Rollbrett wichtig, so bietet sich ein Mini Cruiser an.

Mit der kleinen Board-Variante kannst Du sowohl Slalom fahren als auch Tech-Sliden. Auch im Skater-Park macht dieses Board eine gute Figur. Stelle dein Können auf der Pipe unter Beweis. Die kürzeren Langbretter sind speziell für Kinder ideal, die noch nie zuvor auf einem Rollbrett gestanden sind. Sie können auf dem kindgerechten Deck erste Erfahrungen sammeln und die Grundtechniken erlernen.

Vorteile Mini Longboard:

Das Mini Board ist vor allem im städtischen Bereich von Vorteil, da das Deck einerseits schmäler, andererseits kürzer ist als die herkömmlichen Langbretter.
Die kleine Variante ist perfekt dazu geeignet, sich durch Menschenmassen und enge Passagen zu schlängeln.

Du nimmst dabei nicht viel Platz in Anspruch, da enge Kurven möglich sind. Wenn Du mit dem Mini Longboard unterwegs bist, findest Du schnell ein kleines Schlupfloch. Mit diesem wendigen Board-Typ kannst Du Dich rasch fortbewegen. Ein wesentlicher Pluspunkt ist, dass Du sowohl Sport als auch Spaß und Action miteinander kombinieren kannst, sogar dann, wenn Du auf dem Weg in die Schule oder zur Arbeit bist.

Im Vergleich zu den klassischen Langbrettern kannst Du die Mini Cruiser extrem leicht verstauen. Du kannst die kurzen Boards unkompliziert am Rucksack befestigen. Aufgrund des geringen Gewichts kannst Du das kompakte Rollbrett auch auf Reisen mitnehmen und sogar im Handgepäck verstauen. Die Mini-Variante ist auch als Zweitboard bestens geeignet, da sie besonders kompakt, leicht, platzsparend und flexibel einsetzbar ist.

Nachteile der Mini Cruiser:

Dieser Board-Typ ist zwar für gemäßigten Speed ideal, jedoch solltest Du nicht mit maximaler Geschwindigkeit durch die Straßen cruisen.
Für extrem weite Distanzen ist der Mini Cruiser weniger geeignet.

Deck – typische Merkmale:

Bei diesem Longboard-Typ ist das Deck ein wenig länger als die Trittfläche eines Skateboards. Aufgrund der etwas geringeren Deckbreite ist der Mini Cruiser
besonders schnittig. Du kannst von dieser innovativen Form profitieren, da Du das Rollbrett ausgezeichnet kontrollieren kannst.

Die spezielle Form des Decks begünstigt eine breite Palette an unterschiedlichen Moves und coolen Tricks. Vorteilhaft ist, dass Mini Cruiser ein geringeres Gewicht als die herkömmlichen Longboards aufweisen. Somit kannst Du Dein Board mühelos unter den Arm nehmen oder tragen.

Das kompakte Leichtgewicht nimmt auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln nur wenig Platz ein. Da im Gegensatz zu den klassischen Longboards weniger Materialkosten anfallen, musst Du für einen Mini Cruiser nicht so tief in die Tasche greifen.

Kauftipps:

Bei einem Mini Cruiser ist Deine Körpergröße weniger bedeutend als Dein Körpergewicht. Wenn Du mehr Kilos auf die Waage bringst, solltest Du Dich für ein besonders stabiles Deck entscheiden.Wähle das Deck entsprechend Deiner Schuhgröße.

Wenn Du große Füße hast, benötigst Du eine etwas breitere Standfläche. Wenn Du für Dein Kind ein Mini Longboard kaufen möchtest, ist es ratsam, vor dem Kauf eine Probefahrt zu unternehmen. Schon bei den ersten Rollversuchen stellt sich heraus, ob das Board geeignet ist oder lieber ein anderes Mini Longboard Modell gewählt werden sollte.

Für Kinder und Anfänger empfiehlt sich ein Komplett-Set, in welchem nicht nur das Deck, sondern auch die Achsen und die Rollen enthalten sind. Wenn Du Dich für ein komplettes Mini Longboard entscheidest, kannst Du sofort losfahren.

Natürlich kannst Du auch bei einem kompletten Langbrett die Einzelteile austauschen. Solltest Du bereits Vorkenntnisse haben oder über ausreichend Fachwissen zu den einzelnen Komponenten verfügen, so kannst Du Dir Deinen Mini Cruiser selbst zusammenbauen. Ein Pluspunkt ist, dass Du Einzelteile verschiedener Labels miteinander kombinieren kannst. Somit hast Du die Möglichkeit, Dir ein Board ganz nach Deinen Wünschen zu kreieren, welches Du natürlich auch mit Extras aufwerten kannst.

Ein weiteres Kaufkriterium stellt die Situation der Ersatzteile dar. Du solltest lediglich jene Mini Cruiser in die engere Auswahl nehmen, für die Ersatzteile und Zubehör angeboten werden. Ausschlaggebens ist auch der Preis der Ersatzteile und des Zubehörs.

 

Fazit:

Mit einem Mini Cruising Longboard bist Du gut beraten, da diese Modelle multifunktionell sind. Du kannst nicht nur unterschiedliche Fahrstile, sondern auch Moves und Tricks ausüben. Diese Boards sind ideal für die städtische Umgebung, da Du Dich durch die Menschenmengen schlängeln kannst. Du hast die Möglichkeit, langsam oder in mittlerem Tempo zu fahren. Die Leichtgewichte bestechen durch die kompakte Form und somit kannst Du dein Rollbrett unkompliziert verstauen.
Wenn Du Dich für einen Mini Cruiser entscheidest, kannst Du Sport, Spaß und Action miteinander kombinieren.

Mini Cruiser Longboard
5 (100%) 1 Bewertungen

Long Distance Pumpen / Pushing – der Weg ist das Ziel

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü