Apex SUP-Boards & Apex Longobards – auf eine Blick.

Apex iSUP

Die iSUP Boards sind in allen modernen Shapes erhältich dazu findest du weiter unten eine gute Übersicht. Apex startet seine iSup Serie 2015 der sitz des Labels lieg in der schönen Hansestadt Hamburg.

Apex Longboard

Longboards sind nicht einfach nur lange Skateboards, Sie sind für die meisten wie Dich eine Lebenseinstellung und ein Vergnügen, auf das man nicht mehr verzichten möchte, wenn man es erst einmal kennengelernt hat.

Apex SUP Boards Design by Axel Peemöller

Der Versuch traditionelle nautische Muster mit einem Touch vom Bauhausstil zu mischen ist dem Designer gelungen.

Für jeden das richtige Board - Allround - Touring - Wave und Race

Allround – Apex iSUP Oceanside 11.6

Das Apex Stand UP Paddle Board Oceanside ist eine vollwertiges Allrounder Board. Der Starke Roker und das abgerundete Tail macht den Unterschied zum Touring Board klar. Es ist deutlich wendiger als sein Touring Bruder.

  • Länge: 11′ (335 cm)
  • Breite: 32″ (81 cm)
  • Dicke: 6″ (15 cm),
  • Double Layer Konstruktion,
  • für Fahrer bis zu 100Kg

Wave / Apex iSUP Oceanside 9.6

Das kleinste iSup von Apex das Oceanside, aufgrund seines kompakten Shapes ist es ausergewöhnlich wendig. Diese SUP Board braucht Action und Bewegung. Der ausgeprägt Nose Rocker lässt es in der Welle glänzen.

  • Länge: 9’6 (293 cm)
  • Breite: 32″ (81 cm)
  • Dicke: 4″ (10 cm)
  • Double Layer Konstruktion,
  • Typ: Wave
  • Für Fahrer bis zu 80 Kg

Flachwasser – Apex iSUP Oceanside 10.4

Mit einer etwas stärkeren Dicke als das Wave liegt es deutlich stabiler im Wasser. Besonders zu Hause fühlt sich diese Board auf Touren in fließenden oder stehenden Gewässern. Somit ist es auch perfekt als Umsteigerboard geeignet, immer noch wendig genug für etwas Action aber auch stabil genug um Dir ein sicheres Gefühl zu geben.

  • Länge: 10’4″ (317 cm)
  • Breite: 32″ (81 cm)
  • Dicke: 6″ (15 cm)
  • Double Layer Konstruktion
  • Typ: Wave / Allround
  • für Fahrer bis zu 90 Kg

Tourenboard – Apex iSUP Seaside 11 & 12

Die Tourenboards von Apex begleiten dich auch auf längeren Touren zuverlässig. Du planst eine Tour mit Kind und Kegel dann hast du in den Seaside Boards on Apex Deinen perfekten Begleiter gefunden. Die Tourenboards mit ihrem Square Tail und der breiten Nose liegen sehr stabil im Wasser und haben einen exzellenten Geradeauslauf. Die Seaside Boards sind aber nicht nur etwas für Tourenprofi’s sondern aufgrund ihrer Eigenschaften auch das perfekte Anfängerboard für einen leichten Einstieg in den SUP Sport.

  • Breite: 32″ (81 cm)
  • Dicke: 6″ (15 cm)
  • Double Layer Konstruktion
  • Typ: Touring
  • für Fahrer bis zu 110Kg

Racing – Apex iSUP Speedway 12.6

Durch seinen schmalen Shape hat das Speedway eine grandiosen Geradeauslauf, und durchschneidet das Wasser förmlich mit seiner Nose. Durch die Double Stringer Konstruktion ist es aber trotzdem noch Stabil genug um Fahre bis zu 100kg zu tragen.

  • Länge: 12’6 (384 cm)
  • Breite: 29″ (74 cm)
  • Dicke: 6″ (15 cm)
  • Typ: Race, für Fahrer bis zu 100 Kg
  • Double Stringer Konstruktion

Zu jeden Stand Up Paddle Board von Apex gibt es dazu

01–

Board Tasche

besonders praktisch an dieser Tasche ist das man Sie sowohl Rollen oder als Rucksack benutzen kann.

02–

Doppelhubpumpe

mit dieser Leistungsstarken Pumpe hast du Dein Board schnell Startklar und dem Spaß im Wasser steht nichts mehr im Weg.

03–

Reperaturset

Falls das strapazierfähige Material doch einmal an seien Grenzen  stößt kannst du mit diesem Reparaturset das Board schnell und einfach wieder flicken.

Herstellerseite: http://www.apex-boards.com/

Apex Stand up Paddle Boards im Video

Im Video siehst du ein paar Bretter von Apex in der freien Wildbahn.

Apex Longboards

Apex ist ein Unternehmen, das für faszinierende Longboards bekannt ist.

Apex ist ein Unternehmen, das für faszinierende Longboards bekannt ist.

Longboards sind nicht einfach nur Skateboards, Sie sind für die meisten wie Dich eine Lebenseinstellung und ein Vergnügen, auf das man nicht mehr verzichten möchte, wenn man es erst einmal kennengelernt hat. Wenn Du dann natürlich noch ein Apex Longboard Dein eigen nennen kannst, dann hast Du das große Los gezogen.

Fakten zum  Apex Longboard Label:

  • Seit dem Jahr 2002 ist das Unternehmen mit seinen Longboards auf dem Markt.
  • Gegründet wurde es von Brad Scott und Imbrie. Gefördert wurde es durch den College Fond von Brad Scott.
  • Der Verkauf der Longboards begann kurz nach Scotts 20. Geburtstag und mit dem Entwerfen begann Brad schon mit dem 17. Lebensjahr.
  • Viel harte Arbeit und Reisen, die längere Abwesenheit von zu Hause beinhaltete, um Erfahrung zu sammeln, aber mit der Unterstützung der Familie konnte das Unternehmen aufgebaut werden.
  • Die Original Apex Longboards sind in vielen Surf- Skate – und Snowboard Shops weltweit vertrieben.

Die Geschichte / Philosophie von Apex Longboard

Im Jahr 2001 hat sich der 17-jährige Skatefan Brad Scott und sein Freund Imbrie sich dazu entschlossen, sich mit einem Unternehmen für Langboards selbstständig zu machen und für einen neuen Markt im Bezug auf Longboards zu schaffen. Mit vielen Reisen, um Erfahrungen zu sammeln und sehr viel Glück aber auch der Unterstützung der Familie, hat die Geschichte einen optimalen Lauf genommen.

Finanziert wurde das Unternehmen aus dem Fond, der für das College gedacht war. Aber Brads Traum ging in Erfüllung und heute sind die Longboards weltweit zu kaufen. In beinahe jedem Surf- Skate- und Snowboard Shop sind die Apex Longboards zu finden. Sie sind begehrt und sorgen auch bei jedem Wettbewerb für einen optimalen Erfolg.

Erfolge / Preise / Teamrider

Mit den Skatern, die mit ihren Erfahrungen und ihrem Wissen ebenfalls zur Seite stehen und, werden die Longboards immer wieder aufs Neue verbessert. Mit diesen Longboards wurden schon sehr viele Erfolge erzielt und auch in den Tests haben diese Longboards von 5 Sternen immer 4,5 erhalten. Sie haben die obersten Plätze bei den Vergleichen stets inne gehabt und haben diese auch immer noch.

Profis wie auch Anfänger im Bereich Skating sind von diesen Longboards sehr begeistert. Preise wurden schon sehr viele gewonnen, welche das Team mit den Apex Longboards einheimsen konnten. Ein Erfolg, den dieses Unternehmen durch einen umfassenden Einsatz verzeichnen kann.

Die beliebtesten Longboards des Labels

Eines der beliebtesten Longboards ist das Apex Speedway Maple. Es ist ein Board, das sich nicht nur durch das klare und attraktive Design auszeichnet, sondern auch durch die hochwertige Qualität und die erstklassige Verarbeitung. Dieses Board ist ganz besonders für Kids und Neustarter im Bereich Skating geeignet und wird für sehr viel Spaß sorgen, wenn Du damit beginnen möchtest.

Auch wenn es für Anfänger optimal ist, wirst Du ein Board bekommen, das ausgesprochenen Profi-Qualitäten entspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis verspricht auch hier wie bei allen anderen Longboards eine günstige Anschaffung und eine überragende Qualität wie Verarbeitung. Das Alley Maple hält alles was es verspricht und darum ist es auch so beliebt.

Vor allem im Bereich Freeride wirst Du einen ungeheuren Spaß erleben, denn dieses Board garantiert eine leichte Lenkbarkeit, Schnelligkeit und vor allem ein optimales Design. Der kanadische Ahorn trägt zu diesem nachhaltigen Ergebnis bei.

Spezielle Highlights im Sortiment von Apex

Das Esplanade von Apex ist ein Allrounder, auf den Du nicht verzichten solltest. Es besitzt die angesagten Highlights, wie die Drop-Through-Achsen, einen leichten Camber Shape, der den Flex extrem unterstützt und mehrere Bambusschichten. Außerdem weist es ein Design auf, das mit seinem Retro Look besticht und für ein tolles Aussehen sorgt.

Mit diesem Board wirst Du überall für Begeisterung sorgen und faszinierende Einsätze zeigen können. Ebenfalls ist das Apex Broadway ein Highlight. Es weißt eine optimale Laufruhe auf und eignet sich hervorragend als Cruiser und auch einem angenehmen Freeride. Wenn Du lieber gemütlich Carven möchtest, dann hast Du mit diesem Board die Möglichkeit diesen Spaß auszunutzen.

Die 150 mm Achsen sind für diese schmale Linie einfach perfekt. Du wirst ein optimales Fahrvergnügen erleben, wofür auch die weichen 70 mm Rollen verantwortlich sind und die auf für den ruhigen Lauf sorgen.

Test / Vergleich mit anderen Longboards

Apex ist ein Unternehmen, das für faszinierende Longboards sorgt und die immer wieder auf den Treppchen ganz oben zu finden sind. Mit der Qualität der unglaublichen Verarbeitung und den umwerfenden Einsatzmöglichkeiten, sind diese Boards den anderen Herstellern streckenweise stark überlegen und versprechen immer einen guten Platz bei den Testergebnissen.

Wenn Du Dich für ein Apex Longboard entscheidest, wirst Du nie einen Grund haben diesen Schritt zu bereuen. Dir wird ein optimales Board garantiert, das alles mitmacht und sehr gut zu Händeln ist, ob beim Freeride oder Carven. Aber auch beim Freestyle, Du wirst alles mit diesen Boards machen können. Genieße den Spaß beim Fahren und lasse Dir bei einem fantastischen Drive den Wind um die Nase wehen. Genau das ist der Grund, warum die anderen nicht so gut ausfallen.

Apex SUP-Boards & Apex Longobards – auf eine Blick.
5 (100%) 2 Bewertungen

Aloha Longboard,  jenseits der Langenweile
Alle Jobe iSUP Boards auf einen Bilck

Finde noch mehr spanende Brettsport Beiträge.

Junger mann auf dem Longboard
FunTomia das sind Boards, die Dir gefallen werden, nicht nur vom Design her, sondern auch…
Hammond Longboards ist ein junges Familienunternehmen aus dem spanischen Toledo, das von einem Longboardbegeisterten Ehepaar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü