Krown Longboard

Wenn du ein Longboard suchst, das total cool aussieht und dennoch nicht unerschwinglich teuer ist, dann liegst du bei Krown richtig. Die Boards dieser Marke erreichen regelmäßig Spitzenplätze in den US-Charts.

Logo von Krown LongboardsKrown: Cooles Design zum günstigen Preis

Vor allem ihr Design macht sie zu Hinguckern. Die Qualität ist nicht spitzenmäßig, aber das ist bei diesem Preis auch nicht zu erwarten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis macht diese Longboards aus Colorado in den USA so interessant.
Krown Label im Überblick:

  • Cooles Design Günstige
  • Preise Erstklassiges Material
  • Gute Sicherheit dank niedrigem Schwerpunkt
  • Robuste Ausführung

Longboards für Anfänger

Wenn du ein Longboard suchst, das optisch viel hermacht, ganz viel aushält, einfach zu fahren und dennoch nicht zu teuer ist, dann liegst du mit Krown richtig. Seit fast 20 Jahren, genau seit 1997, produziert Krown in Colorado, USA, Skateboards der besonderen Art. Ziel der Company ist es, Einsteigern ein sicheres Brett zu bieten, dass sie nicht in den finanziellen Ruin treibt. Sie möchten es vor allem jungen Menschen ermöglichen, ein Gefühl fürs Skaten zu bekommen, ohne einen Haufen Geld loszuwerden.

In zwei Jahren Produktion verdoppelt

Damit spricht Krown ein großes Publikum auf der ganzen Welt an. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Label zu einem der populärsten weltweit entwickelt. Experten zählen Krown zu den fünf besten Board-Herstellern weltweit. In den vergangenen zwei Jahren haben sie ihre Produktion verdoppelt.

Super Ratings, immer wieder

Wenn du wissen willst, warum, dann klick dich durch das Sortiment und du wirst sehen, dass so schnell niemand den Jungs aus Colorado das Wasser reichen kann, wenn es ums Design geht. Natürlich gibt es immer wieder Stimmen, die sagen, dass die Longboards von Krown nicht so gut sind. Dem widersprechen die Ratings auf Amazon. Im Durchschnitt heimst jedes Brett der Marke Krown um die 4 von 5 Sternen ein. Viele liegen bei 4.5 Sternen. Das muss man erst mal nachmachen.

ABEC 7 Kugellager sind Standard

Viele Skater posten im Internet, dass man den Miesmachern nicht glauben soll. Sie preisen die Longboards von Krown vor allem für ihre robuste Machart und ihren günstigen Preis. Die Boards sind gut genug, um alle gängigen Tricks mitzumachen, auch Stunts, die das Board belasten. ABEC 7 Kugellager sind Standard bei den Krown boards und das will etwas heißen. Fang mit einem Krown-Longboard an und arbeite dich dann zu einem teuren Board durch. Für die Anfangszeit bieten diese Longboards alles, was du brauchst.

Sunset City Surf auf der Liste der 10 besten Boards

Die Webseite Longboardbrands nennt Krown als Nummer sechs in der Hitliste der besten Longboard-Brands von 2015 mit 71 von 100 möglichen Punkten. Auf bestlongboard.net erreichte Krown’s Sunset City Surf im vergangenen Jahr Platz neun auf der Hitliste der zehn besten Boards.

Besser als Yocaher, gleichauf mit Atomic

Damit schlägt sich Krown wacker. Die Experten von bestlongboard.net bewerten Krown’s Produkte besser als Yocaher Longboards und gleichwertig mit den Boards von Atomic. Die beliebtesten und meisterverkauften Longboards von Krown sind das Skateboard Exotic Freestyle aus Bambus, das Skateboard Sunset City Surf, die Rasta Serie und das Longboard pintail Rip Tide.

Superteil aus Bambus

Eines der beliebtesten Longboards des Jahres ist das Krown Skateboard Exotic Freestyle. Bei bestlongboard.net landete es auf Platz zwei der Bambus-Longboards. Bambus, das umweltfreundliche Material, liefert ein gutes Gleichgewicht zwischen Länge für Speed und Manövrierbarkeit.

Rasta-Löwe für Freestyle

Für Rasta-Fans bietet sich die Rasta Serie an, besonders das Freestyle. Kanadisches Ahornholz verbindet sich aufs feinste mit dem Rasta-Löwen in den traditionellen Farben Gelb, Rot und Grün. Es ist das ideale Board, einen langen Berg mit hoher Geschwindigkeit zu bezwingen, da das Gravity-Center tief genug liegt.

Sieben Lagen Kanadisches Ahorn

Gut für Berge eignet sich auch das Sunset City Surf, das vor allem durch sein ultra-cooles Design besticht. Kanadisches Ahorn, in sieben Lagen verleimt, wird verschönert von einer Sunset-Scene in pastellfarben, der alle Blicke auf sich zieht.

Das Rip Tide für Einsteiger

Der günstige Preis zeichnet das Rip Tide aus. Die klassische Form und das coole Design überzeugen wie bei allen anderen Krown Longboards. Eine excellente Wahl für Einsteiger.

Weiterführende Links:

Bilder:

Beiteragsbild: Ignacio Bernal

Koston Longboard
Longboards des Labels Landyachts
Landyachtz Longboard

Finde noch mehr spanende Brettsport Beiträge.

Lush Longboarding Downhill
Lush Longboards ist ein Unternehmen in Großbritannien, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, exklusive…
Du willst schneller von A nach B kommen, oder nicht immer nur mit dem Bus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü