Riviera Longboard in der Skater Szene sehr beliebt

Das Logo der Marke Riviera Longbard

In den Tests schneiden die Riviera Longboards immer mit einem obersten Platz ab. Das ist der hervorragenden Technik zu verdanken und den tollen Fahrmöglichkeiten.

Das Unternehmen Riviera hat sich der Idee verschrieben, dass es für ein Longboard keine Regeln geben sollte. Weder was die Achsen anbelangt noch das Deck oder gar die Rollen. Die Longboards sollten alle gleich sein. Vorteile der Boards und des Labels:

  • Das Label ist darauf aus, dass die Boards alles können
  • Die Longboards zeichnen sich durch eine hochwertige Qualität und Verarbeitung aus
  • Eine stetige Zusammenarbeit mit Skater Profis sorgt für die Einzigartigkeit und für den Erfolg auf den obersten Plätzen.
  • Die Boards werden bis an ihre Grenzen getestet von den gesponserten Profis
  • Keine Regeln für die Longboards
  • Flexibilität ist garantiert
  • Einsatzbereitschaft in allen Bereichen
  • Riviera weist zudem ein fantastisches Design auf, das für einen Wiedererkennungswert sorgt.

Eine Geschichte und die Philosophie von Riviera

Riviera gehört zu den traditionsreichsten und bekanntesten Labels und ist seit 1963 mit seinen Longboards nicht nur bekannt, sondern in der Skater Szene sehr beliebt. In der kleinen Stadt Costa Mesa im kalifornischen Orange County ganz in der Nähe Los Angeles ist das Unternehmen zu finden. Es kann stolz sein auf die enge Bindung zu der Skater Szene, das steht außer Frage. Die Longboards, die legendär sind, bilden immer noch bis heute die Haupteigenschaften der Longboard Tradition und Produktion.

Das Unternehmen hat eine Philosophie, die es auch deutlich macht: „Wir sind Longboard Hersteller für Jedermann“ und nennt sich selbst als Erbauer von einem „Longboard für die Masse“. Auch heute ist dieses Unternehmen mit der Szene in Süd-Kalifornien verbandelt, obgleich dieses Unternehmen weltweit bekannt ist und auch vermarktet wird.
Dieses Label stellt nicht nur klassische Longboards her und Skateboards, sondern auch Cruiser sind mit auf den oberen Plätzen der Beliebtheitsskala. Mit dem Slogan „Es ist alles nur für Dich“ stellt Riviera seine Kunden in den Mittelpunkt ebenso wie dessen Wünsche und Anforderungen. Das Label ist immer auf dem optimalen Stand was die Technik der Boards anbelangt und sorgt mit dem Team immer wieder für faszinierende Neuerungen. Die Wahl der Materialien lassen keine Wünsche offen und erreichen immer wieder die oberen Plätze in den vielen Tests. Einzigartig werden die Boards durch das Ahornholz und den genutzten Exportharz.

Die Erfolge, die Preise und die Teamrider von Riviera Longboards

Die enge Kooperation mit den Profis der Szene, macht es möglich, dass die Boards immer auf den ersten Plätzen zu finden sind. Die Tests, denen die Longboards durch die Profis standhalten müssen, sind nicht einfach, aber sie bestehen diese Tests regelmäßig mit Bravour. Preise haben diese Boards und die Skater schon vielfach einheimsen können, denn die Profis nutzen bei den Wettkämpfen und den Freestyles immer die Boards.

Die beliebtesten Longboards des Labels Riviera

Eines der beliebtesten Longboards von Riviera ist das Beta Fish. Es zeichnet sich nicht nur durch ein attraktives Design aus, das sich in einem faszinierenden Drachenhaut Muster präsentiert, sondern es besteht aus einer optimalen Verbindung aus Bambus und Fiberglas. Das schenkt diesem Board eine unglaubliche Stabilität und Elastizität, was auch für eine lange Lebensdauer garantiert. Mit den Kosten für dieses Board wirst Du auch klar kommen, denn das Bord zeichnet sich mit einem Preis um die 200 € aus. Es ist außerdem für Anfänger wie auch für Profi geeignet und erfüllt alle Maßstäbe und Wünsche. Dank dieses Boards hat die Konkurrenz nichts zu lachen.

Das Sea Snake Board

Die Unterseite dieses Longboards ist mit einem Seeschlangenschuppen Muster versehen, das es nicht nur interessant erscheinen lässt. Ausgestattet ist diesen 105,4 cm lange Riviera Board mit der Live Flex Technology. Das bedeutet, dass das Deck aus einer dicken Schicht mit Bambusholz besteht und dazu aus 2 Lagen Fiberglas. Für einen Preis von 224 € kannst Du Dir dieses Board kaufen und dann hast Du einen von Profis entwickelten Allrounder zu einem ausgesprochen fairen Preis.

Great Wave Flex Drop Through

Last but not least, ist das Great Wave Flex Drop Through Longboard für einen Preis von 225 € zu haben. Mit diesem Longboard wirst Du eine Geschwindigkeit an den Tag legen, die Dir die Luft zum Atmen nimmt. Ein Longboard, das alles hält was es verspricht und ein „Must have“ in Deiner Sammlung werden wird. Wenn Du rasante Downhill Fahrten liebst, ist dieses Board genau das Richtige für Dich. Dazu sieht es auch noch absolut angesagt aus.

Die absoluten Highlights sind auch die Testsieger

Mit dem Great Wave Flex Drop Through hast Du ein Highlight von Riviera, das nicht nur durch einen fantastischen Look sorgt, sondern auch für eine rasante Downhill Fahrt. Die Boards sind mit den zuverlässigen und sehr lange haltbaren Paris Trucks ausgestattet. Als Rollen hast Du bei den Riviera Boards die Divine Street Slayers und die langlebigen ABEC Kugellager, die dafür zuständig sind, dass Deine Freude an dem Longboard sehr lange anhalten wird. Diese Boards sind nicht nur in der Pipe eine Wucht, sondern auch in der City zum Cruisen ist es sehr gut geeignet. Etwas ganz besonderes sind die ABEC Kugellager, die eine faszinierende Haltbarkeit ermöglichen. Du wirst immer einen maximalen Fahrspaß erleben und das sogar in anspruchsvollen Geländearten.

Test / Vergleich mit anderen Longboards

In den Tests schneiden die Riviera Longboards immer mit einem obersten Platz ab. Das ist der hervorragenden Technik zu verdanken und den tollen Fahrmöglichkeiten. Die Longboards dieses Herstellers sind wirklich für alle Freeride, Downhills und auch Cruiser Touren geeignet. Man hat grundsätzlich ein Board für alle Fälle und auch für Anfänger wie auch für Profis geeignet. Mit diesen Boards kann man nichts falsch machen, ganz im Gegenteil man macht mit Riviera immer alles richtig.

Weiterführende Links:
Herstellerseite: https://www.skateriviera.com/

Bilder:
Beitragsbild: StockSnap

5.0
01
Rune Longboards
Ridge Minicruiser

Finde noch mehr spanende Brettsport Beiträge.

Osprey Longboard vom Anfänger Brett bis zum Fortgeschrittenen hat Osprey etwas im Angebot. Woher kommt…
Hammond Longboards ist ein junges Familienunternehmen aus dem spanischen Toledo, das von einem Longboardbegeisterten Ehepaar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü