My Area Longboards

Longboards von Area eignen sich nicht nur aufgrund des günstigen Preises sondern vor Allem durch Ihre besondere Konzipierung für Anfänger.

Das Longboarding gehört zu den Trendsportarten der letzten Jahre. Ob im Bus, in der U-Bahn, in der Uni oder auf den Straßen: Immer mehr Leute sind auf den schicken Rollbrettern unterwegs. Betrachtet man das breite Einsatzgebiet und den hohen Spaßfaktor, den ein Longboard zu bieten hat, ist der rasante Anstieg an Anhängern der Sportart nicht verwunderlich.

Longboarding hat seinen eigenen besonderen Charme, welcher das Lebensgefühl von Skateboardern und Surfern verbindet. Das Label Area Longboards gehört zu den Senkrechtstartern der Branche. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Area Longboards im Überblick

  • breites Produktsortiment
  • Profi im Bereich der Einsteigerboards
  • breites Produktsortiment
  • hochwertige Carving Longboards, Freeride Longboards und Downhill Longboards erhältlich
  • übersichtlicher Onlineshop
  • Versand international
  • günstige Preise

Area Longboards – Know How und Erfahrung

Mit Area Longboards hast du ein Label an der Hand, das seit einigen Jahren in der Szene unterwegs ist. Die klugen Köpfe des Labels sind selbst begeisterte Longboarder und wissen worauf es ankommt. Von Beginn an sprach der Hersteller vermehrt Neulinge des Sports an. Man wollte hochwertige aber günstige Longboards produzieren, welche die Bedürfnisse von Anfänger erfüllen. Mit einem Area Longboard kannst du an deinen Fähigkeiten arbeiten, ohne dafür ein Vermögen auszugeben.

Area schafft somit die perfekten Rahmenbedingungen für Anfänger. Der Hersteller ist besonders bei der jüngeren Zielgruppe erfolgreich, welche sehr gerne zu Produkten von Area greift.

Die beliebtesten Area Longboards

Vielleicht fragst du dich nun, welches Area Longboard am Besten für dich geeignet ist und warum? Nun ja… Diese Entscheidung musst du das letztendlich selbst treffen. Niemand weiß auf was du besonderen Wert legst. Wir können dir hier jedoch einige Entscheidungshilfen bieten denn: Aus dem Sortiment stechen einige Modelle besonders hervor: Das Area Longboard “Hawaii” ist ein echter Verkaufsschlager und auf den Straßen häufig zu sehen.

Es fällt schon durch sein flottes Design auf, welches ein Sommerfeeling und Strandatmosphäre vermittelt. Doch auch technisch hat das Produkt einiges zu bieten. Eine flexible Lenkung sowie eine enorme Kompaktheit sorgt für eine durchgehend gute Performance. Speziell bei längeren Fahrten bietet das “Hawaii” einen hohen Fahrkomfort, was ebenfalls positiv ins Gewicht fällt. Auch die “Walk-The-Line”-Serie kommt gut bei Kunden an. Wenn du nach einem robusten Longboard suchst, das sich auch auf holprigen Straßen zielstrebig seinen Weg bahnt, beweist du hier den richtigen Riecher. Der Exot unter den Area Produkten hört auf den Namen “WOOD”.

Die Achsen wurden mit einem Stonefinish versehen, was für eine enorme Fahrstabilität sorgt. Ein hochwertiges Deck aus sieben Lagen kaltgepressten kanadischen Ahornholz lädt zu langen Skatesessions in der Abendsonne ein. Es ist mit seinen 116,8 cm sehr lang, wodurch sich enge Kurven nicht ganz so leicht realisieren lassen. Dafür überzeugt das Board durch seine enorme Laufruhe und seinem ausgeglichenen Fahrverhalten – ein echter Geheimtipp für Neulinge.

Vergleich mit anderen Longboards

Area Longboards stellen eine echte Alternative zu bekannten Marken dar. Kunden loben besonders das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis der Produkte. Die Qualität der Artikel hochpreisiger Hersteller wird jedoch nicht ganz erreicht. Trotzdem werden bei Area sortimentübergreifend gute Longboards produziert. Der Hersteller bietet Anfängern ein sehr großes Angebot. Speziell bei dieser Zielgruppe hat das Label klar die Nase vorne.

Fazit zu Area Longobards

Der Hersteller Area bietet dir mit seinen Longboards ein innovatives Komplettpaket an, das auf deine Bedürfnisse als Longboard Einsteiger zugeschnitten ist. Du wirst damit schnell Fortschritte erzielen, ohne dabei auch nur einen Bruchteil an Fahrspaß einzubüßen.

Aufgrund der großen Auswahl an unterschiedlichen Modellen kannst du deinen persönlichen Geschmack während der Entscheidung mit einfließen lassen – sowohl technisch als auch optisch. Anfänger sollten hier zuschlagen.

Bilder:

Beitragsbild: Ignacio Bernal

Mann fährt Longboard
Mindless Longboards
Longboard der Marke Ninetysixty
Ninetysixty Longboard

Finde noch mehr spanende Brettsport Beiträge.

Longboards des Labels Landyachts
Landyachtz ist ein erfolgreiches und im Sortiment breit aufgestelltes Longboardlabel mit Spezialisierung der Boards je…
Du willst schneller von A nach B kommen, oder nicht immer nur mit dem Bus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü